Festakt der ersten deutsch-koreanischen Metzgermeisterausbildung

14.03.17

1. Bayerische Fleischerschule Landshut

 

 

 

Die 1. Bayerische Fleischerschule Landshut, älteste und größte Fleischerschule weltweit, und die KMCI in Korea werden künftig gemeinsam Metzgermeister nach deutschem Vorbild ausbilden.

Der Leiter der Schule in Korea, Dr. Byung-Kwan Yu hat in 1 ½ Jahren Studium in Landshut den deutschen Meisterbrief erworben und wird die Schule nach diesen Lehrplänen führen. Darüber hinaus werden in der Wurstmanufaktur Produkte nach Rezepturen der 1. Bayerischen Fleischerschule in deutscher Qualität hergestellt.

Einladung zum Festakt dieser ersten deutsch-koreanischen Handwerkskooperation:

Datum und Zeit: 07. April 2017 um 18.00 Uhr

Ort: Lotte Hotel & Resorts Seoul (30 Eulji-Ro, Jung-Gu, Seoul, 100-721 Korea)

Programm:

18.00 Uhr Stehempfang

19.00 Uhr Begrüßung

               Grußwort: Herr Weert Börner
               Ständiger Vertreter der Botschaft der Bundesrepublik
               Deutschland

               Festansprache

               Präsentation 1. Bayerische Fleischerschule

               Übergabe Meisterbrief

               Vertragsunterzeichnung der Kooperation 1. Bayerische
               Fleischerschule und KMCI

               Vorstellung des Qualitätsmanagements

               Schlusswort

Anschließend koreanisch-bayerisches Buffet.