Mai 08

Windenergie in Ostasien

 

 

 

 

 

 

 

Am 08. Mai 2019 findet in Hamburg im Rahmen der Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energieeine Informationsveranstaltung zum Thema „Windenergie in Ostasien“ statt.

Die AHK Korea nimmt zusammen mit der AHK Japan und dem deutschen Wirtschaftsbüro in Tapei an der vom OAV (German Asia-Pacific Business Association) und Baden-Württemberg International (bw-i) organisierten Veranstaltung teil.

Die Informationsveranstaltung soll den Teilnehmern neben Länderinformationen insbesondere Marktpotenziale und –barrieren hinsichtlich der Windenergiemärkte in Japan, Südkorea und Taiwan liefern. Ein Mitarbeiter der jeweiligen AHK und weitere Fachexperten, die sich bestens mit dem Zielmarkt auskennen, werden in Vorträgen die Situation vor Ort erläutern und von ihren Erfahrungen berichten. Darüber hinaus stellen Referenten die rechtlichen Rahmenbedingungen und Finanzierungsmöglichkeiten für deutsche Exporteure dar.

Die Veranstaltung dient zur Vorbereitung auf die zum Thema „Offshore Windenergie“ angebotenen AHK-Geschäftsreisen nach Tokio vom 17. bis 20. Juni 2019, nach Tapei vom 23. bis 26. September 2019 und nach Südkorea im 4. Quartal 2020, kann aber auch separat besucht werden.

Der Anmeldeschluss ist der 10. April 2019. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des OAV.

Downloads

Information

Zurück zur Liste